STRASSENJUNGS Song Texte
Album-Songs

Tut gut*
Wenn nichts geht
Monster
Sags mir*
Windoof
Bukowski*
Party Punk*
Dreck*
Bingo*
Partner Tausch
Datenbahn
Beiß mir nicht
  immer in die
  Beine, Kleine

* = mit Pic/Grafik/Comic

Albumwahl
Shop
Startseite

Bukowski
(Ch. Bukowski, amerik. Schriftsteller, 1920-1994)
Text & Musik © Nils Selzer

Er säuft jeden Tag bis morgens früh um vier
jede Menge Alkohol, Whiskey und Bier
er ißt kaum was, aber er säuft sich völlig voll
und fast krepiert er am Alkohol

G     C  D          D        C    G
Dirty Bukowski, ich las Dich immerzu
Dirty Bukowski, und trieb's fast so wie Du
Dirty Bukowski, im Bett mit'm Dosenbier
                               C           D            G
Dirty Bukowski, mein Leberschaden verdank ich Dir
|: E,G,A,H,A,E  G :|

Sie sagten, er ist bloß im Kopp nicht richtig dicht
doch er war ein Dichter, das ist dichter noch als dicht
sie sagen, er war bloß pervers und war verrückt
doch er hat mehr als sie durchgeblickt

  Tut gut

Dirty Bukowski...

Einmal steckten sie ihn
in ein Irrenhaus
er trieb es mit dem Personal,
sie warfen ihn dann raus
sein Glied war enorm,
und sein Gesicht verdellt
er zeigt Dir
den Wahnsinn der Welt


Making of Bukowski-Song Story